Sport

Schmidt-Volkmar will LSV-Präsident bleiben

16.03.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Landessportverband

Dieter Schmidt-Volkmar kandidiert für eine weitere Amtszeit als Präsident des Landessportverbandes Baden-Württemberg (LSV). Die Entscheidung gab der Nürtinger nach der jüngsten Sitzung des Präsidiums bekannt. Schmidt-Volkmar sitzt dem Sportverband seit Juli 2007 vor.

Der Landessportverband Baden-Württemberg ist die Dachorganisation des Sports in Baden-Württemberg und vertritt für 95 Mitgliedsorganisationen rund 3,8 Millionen Mitglieder in über 11 400 Sportvereinen. „Angesicht der großen Herausforderungen in den nächsten Jahren ist Kontinuität gefragt, und es wird vor allem darauf ankommen, gemeinsam mit der Landesregierung die in der Koalitionsvereinbarung enthaltenen Themen umzusetzen“, erklärte Schmidt-Volkmar (Bild rechts) zu seiner Kandidatur. Insbesondere zähle hierzu die „Dialog- und Bildungspartnerschaft: Sport und Politik“.

Zudem möchte Schmidt-Volkmar die spitzensportfreundlichen Strukturen für Spitzenathleten im Land weiter stärken. Auch das Thema Integration durch Sport nehme einen immer größeren Stellenwert ein. Die Ausbildung von Vereinsmitgliedern mit Migrationshintergrund für Führungspositionen in der Sportorganisation spiele dabei eine zunehmend wichtigere Rolle, so Schmidt-Volkmar.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 69%
des Artikels.

Es fehlen 31%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Sport

Große Emotionen bei der Rückkehr ins „alte Wohnzimmer“

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: Die Neu-Nürtingerin Yvonne Rolland trifft am Sonntag mit der TGN auf ihren Ex-Club TSG Ketsch

Dritter gegen Vierter: Das baden-württembergische Derby zwischen der TSG Ketsch und der TG Nürtingen ist gleichzeitig auch das Spitzenspiel des sechsten Spieltags in der…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten