Anzeige

Sport

Schießen: Luftpistole-Bundesliga Süd, Relegation

02.02.2006, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Schießen: Luftpistole-Bundesliga Süd, Relegation

TSV erreicht in Pforzheim den ersten Platz und bleibt erstklassig

Die Sportschützen des TSV Ötlingen können aufatmen. Mit dem Erreichen des ersten Platzes bei den Relegationswettkämpfen in Pforzheim hat sich die erste Mannschaft der Luftpistolenschützen aus dem Rübholz in der Bundesliga-Süd zurückgemeldet. Der zweite Aufsteiger ist die FSG Hilpoltstein.

Mit insgesamt 3759 Ringen aus zwei 40-Schuss-Durchgängen ließ Ötlingen die Konkurrenten hinter sich. Die zweite TSV-Mannschaft belegte mit 3733 Ringen den vierten Platz in diesen Aufstiegswettkämpfen. Die total verkorkste Saison 2005/2006 kann nun abgehakt werden.

Im Gegensatz zur zweiten LuPi-Mannschaft des TSVÖ, die souverän Meister der Regionalliga Süd-West geworden war, hatte das Bundesligateam nie zu seiner Form gefunden. Bereits zu Beginn der Saison hagelte es zwei Niederlagen gegen Waldenburg und Weil am Rhein, auch im Heimkampf gegen Fürth und Ludwigsburg konnten die Ötlinger nicht punkten. Schon da zeichnete sich bei 0:8 Zählern ab, dass der Klassenerhalt schwierig werden würde. Gegen Kelheim und Ulrichshögl kamen die Rübholz-Schützen ebenfalls nicht zum Erfolg. Nur der 4:1-Sieg im letzten Wettkampf gegen Heidelberg ließ ihnen die Möglichkeit offen, den direkten Abstieg in die Regionalliga zu vermeiden und über die Relegationswettkämpfe doch noch den Klassenerhalt zu schaffen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Anzeige

Sport

Willkommen im Abstiegskampf

Handball-Landesliga, Staffel 2: Köngen erschwert sich nach der bitteren Heimpleite gegen Dettingen/Erms den Ligaverbleib

Lange Gesichter bei den Landesliga-Handballern des TSV Köngen. Die Negativserie (1:11 Punkte) setzte sich auch gegen den Abstiegskandidaten TSV Dettingen/Erms fort. Nach der 27:28…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten