Anzeige

Sport

Schießen

30.07.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Schießen

Neuer Schützenkönig und neue Kette beim Schützenverein Tischardt

Das Königsschießen des Schützenvereins Tischardt war gut besucht, insgesamt beteiligten sich 36 Personen. Es wurde so lange auf einen Holzadler geschossen, bis der Rumpf nach 608 Schuss fiel. Der Glückliche war Rainer Bauder, er ist nun neuer Schützenkönig.

Die Krone fiel nach 78 Schuss und somit wurde Christoph Ozanna Erster Prinz. Nach weiteren 50 Schuss purzelte das Zepter und Annemarie Hogh wurde Zweiter Prinz. Nun machten sich die Schützen an den Apfel, der nach weiteren 101 Schuss die Segel strich und Sven Theiss den Titel des Dritten Prinzen bescherte. Weitere 98 Schuss dauerte es, ehe Martin Lehr den linken Flügel abschoss und somit Erster Ritter wurde. Der rechte Flügel ging auf das Konto von Angelika Lehr nach weiteren 93 Schuss; sie wurde Zweiter Ritter. Nun war der Rumpf an der Reihe und nach insgesamt 608 Schuss war Rainer Bauder Schützenkönig. Nach getaner Arbeit ging man zum gemütlichen Teil über.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 37% des Artikels.

Es fehlen 63%



Anzeige

Sport