Anzeige

Sport

Scharte ausgewetzt

09.08.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tennis: 17. Köngen Open

87 Spieler traten bei den 17. Köngen Open, einem Tennis-Jugendturnier mit Leistungsklassen-Wertung (LK), an. Die Zuschauer sahen tolle Matches in den weiblichen und männlichen Wettbewerben U 12 bis U 16. Auch eine Nebenrunde wurde gespielt. Ein Vorjahresfinalist wetzte 2016 seine Scharte aus.

Über den großen Siegerpokal, der in der U 16 männlich vergeben wird, freute sich Linus Schnarrenberger vom TC Süßen ganz besonders, da er schon im Vorjahr im Finale stand, dort aber verlor. Nun siegte er souverän in all seinen Matches und setzte sich auch im Finale mit 6:1 und 6:1 gegen den ebenfalls bei den Köngen Open gut bekannten und erfolgreichen Raman Altintas vom TC Bernhausen durch. Die beiden dritten Plätze gingen an Tim Kaschel (TC Wendlingen) und Tim Loidl (TC Leinfelden-Echterdingen).

In der männlichen U 14 gewann der an Nummer zwei gesetzte ehemalige Köngener und jetzt für den TC Metzingen spielende Maximilian Peter. Nach einem sehr knappen und spannenden Halbfinale gewann er das Finale mit 6:4 und 6:3 gegen Kai Loidl (TC Leinfelden-Echterdingen). Benedikt Baur (TC Göppingen) und Jonas Jacobs (TSV Denkendorf) wurden Dritte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 55% des Artikels.

Es fehlen 45%



Anzeige

Sport