Anzeige

Sport

Salzer eine Klasse für sich

21.06.2011, Von Paul Kuppler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leichtathletik: Baden-Württembergische Meisterschaften

Windig war’s und unangenehm kühl am Wochenende bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften der Aktiven und A-Jugendlichen in Oberkirch. Diese äußeren Bedingungen muss man berücksichtigen, um viele Resultate richtig einordnen zu können.

Herausragend waren die Diskuswerfer aus dem Kreis Esslingen, die für den VfB Stuttgart starten. Etwa Christiane Ruess, die Aichtalerin holte den Titel mit 44,50 Metern recht sicher vor Bettina Schardt (MTG Mannheim/42,27). Bei den Männern war der Nürtinger Michael Salzer mit seiner persönlichen Bestweite von 56,48 Metern fast eine Klasse für sich. Deutlich schlug er den Ulmer Michael Lischka (55,14) und seinen Vereinskameraden David Wrobel (53,32).

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 18%
des Artikels.

Es fehlen 82%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Sport

TGN versiebt die Hauptstadtpremiere

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: Nürtingerinnen rutschen nach einer deutlichen 17:24-Niederlage in Berlin auf Platz zwölf ab

Die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen haben ihren ersten Auftritt in der Bundeshauptstadt verpatzt. Obwohl durchaus Chancen auf einen Erfolg vorhanden waren, setzte…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten