Anzeige

Sport

Russek hofft auf „ein Wunder“

20.01.2011, Von Eberhard Einselen — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Übersicht: Regionalligist Wendlingen ohne Schlichter – TTC II ohne Masataka

Am kommenden Wochenende beginnt in sämtlichen Ligen die Rückrunde. Regionalliga-Aufsteiger TSV Wendlingen steht mit nur zwei Pluspunkten schon ziemlich abgeschlagen am Tabellenende. Abteilungsleiter Fritz Russek: „Es müsste schon ein Wunder geschehen, wenn wir den Klassenerhalt noch schaffen.“

Die TG Nürtingen hat bereits ein Spiel hinter sich. Das Sextett vom Säer kam am letzten Montag im Heimspiel gegen den SV Nabern II über ein 8:8-Unentschieden nicht hinaus. Im Blickpunkt steht am Samstag das Landesliga-Derby zwischen den TTF Neckartenzlingen und dem TSV Wendlingen II.

Regionalliga

Fritz Russek, Abteilungsleiter des TSV Wendlingen, spricht von einem „Seuchenjahr“. Die Teams von der Lauter blieben von Verletzungen nicht verschont. So muss der Aufsteiger in der Rückrunde auf Markus Schlichter verzichten. Die Nummer eins wurde an der Schulter operiert. Russek: „Das ist für einen Tischtennisspieler die schlimmste Verletzung überhaupt.“ Im Heimspiel gegen den SV Neckarsulm ist der Aufsteiger klarer Außenseiter.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 21%
des Artikels.

Es fehlen 79%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Sport

Das Derby soll die Wende bringen

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: Die zuletzt schwächelnde TG Nürtingen erwartet den starken Aufsteiger FSG Waiblingen/Korb

Die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen warten weiterhin auf das erste große Aha-Erlebnis in dieser Saison. Denn so richtig ins Rollen ist der Vierte der vergangenen…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten