Anzeige

Sport

Runde zwei ist geschafft

27.07.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Volleyball-Verbandspokal: TG Nürtingen gewinnt in Sindelfingen 3:1

In der zweiten Runde des Verbandpokals gewannen die Oberliga-Volleyballer der TG Nürtingen beim VfL Sindelfingen mit 3:1 Sätzen und zogen damit in Runde drei ein.

Aus organisatorischen Gründen musste die zweite Runde bereits vor den Sommerferien gespielt werden. So konnte sich der neue Trainer der Nürtinger, Christoph Janik, bereits ein erstes Bild seiner neuen Mannschaft machen.

Diszipliniert und fast schon routiniert agierte die TGN im ersten Satz. Aus einer sicheren Annahme um Libero Frank Gebauer konnte Zuspieler Vogel seine Angreifer nach Belieben einsetzen, die ihrerseits den Ball im gegnerischen Feld unterzubringen wussten. So ging der erste Durchgang hochverdient mit 15:12 an die Gäste. Der zweite Durchgang verlief abwechslungsreich. Zunächst konnten sich die Nürtinger etwas absetzen, doch in der zweiten Satzhälfte ließen die Gäste die Zügel etwas lockerer. Die Hausherren kamen immer weiter heran und holten sich mit einer Serie von sechs Punkten diesen Spielabschnitt (25:23).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Anzeige

Sport

Mächtig Gegenwind aus Nordhessen

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: TG Nürtingen kann sich gegen Kirchhof auf eine unangenehme Aufgabe gefasst machen

Mit einem Heimerfolg gegen die SG 09 Kirchhof möchten die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen morgen (19.30 Uhr, Theodor-Eisenlohr-Halle) ihre durchwachsene Hinrunde beenden.…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten