Anzeige

Sport

Rettung für Beuren?

02.07.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 2

Die Fußballsaison 2009/2010 könnte für den TSV Notzingen noch ein unliebsames Nachspiel haben und dem TSV Beuren doch noch den Klassenverbleib bescheren.

In einer Pressemitteilung informiert der Bezirk Neckar-Fils darüber, dass in einem Sportgerichtsverfahren aufgrund eigener Angaben des TSV Notzingen bekannt geworden ist, dass Vilson Bibaj, in der abgelaufenen Runde Spielertrainer im Eichert, nicht Mitglied beim TSVN ist. Die WFV-Spielordnung schreibt jedoch zwingend die Mitgliedschaft im Verein vor, um die Spielerlaubnis erteilt zu bekommen. Bei der Antragstellung vor einem Jahr hat der TSV Notzingen noch bestätigt, dass Bibaj Vereinsmitglied sei.

Die Rechtsabteilung des Württembergischen Fußballverbands hat nach Bekanntwerden des Sachverhalts am 30. Juni Bibajs Spielerlaubnis für nichtig erklärt und den Spielerpass angefordert. Das Sportgericht Neckar-Fils leitete daraufhin ein Verfahren gegen den TSV Notzingen und dessen Spielertrainer Vilson Bibaj wegen Spielenlassens beziehungsweise Spielens ohne Spielerlaubnis ein.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 41% des Artikels.

Es fehlen 59%



Anzeige

Sport

Die Überraschung bleibt aus

Volleyball, VLW-Pokal, Viertelfinale: SG Neckar-Teck hält aber gegen den TV Rottenburg II gut mit

Die Sensation blieb zwar aus, die Leistung des Oberligisten SG Volley Neckar-Teck war aber ansprechend. Drittligist TV Rottenburg II hat sich am Donnerstag durch den glatten 3:0-Sieg in der Wendlinger…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten