Anzeige

Sport

Reserven mischen auf

03.09.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 5

Die Reserven mischen zu Saisonbeginn die Liga kräftig auf. Fünf zweite Garden finden sich auf den ersten sechs Plätzen der Tabelle wieder. Der TSV Ötlingen II will seinen Thron gegen den allerdings seit langer Zeit ohne Personalsorgen antretenden TSV Altdorf II verteidigen.

Nominell steigt die interessanteste Partie dieses vierten Spieltags auf dem Oberen Wasen, wo sich die beiden besten Reserven der vergangenen Saison begegnen. Der dort einheimische SV Nabern II weist als Tabellendritter schon wieder sieben von neun möglichen Punkten auf, Gegner Neuffen II hat mit demselben Punktekonto sogar noch das bessere Torverhältnis und ist Zweiter.

„Dort wollen wir vorerst auch mindestens bleiben, wobei das allerdings sehr, sehr schwer wird, Nabern hat eine sehr starke Zweite, wie wir schon letzte Saison erfahren mussten. Mit einem Punkt wäre ich sehr zufrieden“, so VfBN-Spielleiter Mirko Prerauer vor dem Gang auf den Oberen Wasen. Verzichten muss sein Team auf Marc Haußmann und zwei weitere Urlauber. Dafür werden A-Jugendliche aufrücken.

Naberns Abteilungsleiter Michael Dangel bläst fast ins gleiche Horn wie sein Neuffener Pendant. „Die Neuffener sind sehr stark, wir dürfen sie nie unterschätzen und müssen kämpferisch mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung auftreten. Mit einem Punkt könnte ich auch leben“, meint Dangel.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 45% des Artikels.

Es fehlen 55%



Anzeige

Sport

Ballermann Jonas Friedrich wie im Rausch

Handball-Württembergliga Süd: Der Linksaußen schießt beim 43:23-Kantersieg des TSV Wolfschlugen gegen die HSG Winzingen 20 Tore

Der TSV Wolfschlugen ist mit einem Paukenschlag ins neue Handballjahr gestartet. Die „Hexenbanner“ landeten gestern Abend einen beeindruckenden 43:23 (20:15)-Kantersieg gegen…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten