Anzeige

Sport

Rennen „In der Au“

08.03.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Radsport: 11. Wettkampf des RSC

Am Samstag, 16. März, und am folgenden Samstag, 23. März, findet die elfte Auflage der Radrennen des RSC Nürtingen statt. Für viele Radsportler stellen diese Rennen einen ersten Formtest für die beginnende Saison dar. Start ist jeweils um 15 Uhr in der Weberstraße im Nürtinger Industriegebiet „In der Au“. Die Kriterien für alle Klassen der Amateure mit Lizenz finden auf dem Rundkurs Weber-, Stricker- und Schlosserstraße statt. Eine Runde ist rund 800 Meter lang, gefahren werden 60 Runden, also insgesamt 48 Kilometer in acht Wertungen. Voranmeldungen nimmt der RSC Nürtingen auf seiner Homepage www.rsc-nuertingen.de bis 18 Uhr des Veranstaltungsvortages entgegen. Der Rundkurs lässt ein sehr schnelles Radrennen zu, sodass sicher wieder spannende Positionskämpfe zu erwarten sind. Zu beachten ist, dass die vorgenannten Straßen in der Zeit von 14 Uhr bis 18 Uhr an den Renntagen gesperrt werden. Örtliche Umleitungen sind ausgeschildert. rsc

Sport

TGN versiebt die Hauptstadtpremiere

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: Nürtingerinnen rutschen nach einer deutlichen 17:24-Niederlage in Berlin auf Platz zwölf ab

Die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen haben ihren ersten Auftritt in der Bundeshauptstadt verpatzt. Obwohl durchaus Chancen auf einen Erfolg vorhanden waren, setzte…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten