Anzeige

Sport

Reiten

04.07.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Reiten

Traditionell findet alle zwei Jahre das Reitturnier auf dem Erlenhof in Köngen statt. Die 22. Auflage steigt an diesem Wochenende auf der Reitanlage der Familie Mezger, Erlenhöfe 4, in Köngen.

Am Samstag, 5. Juli, geht es um 8 Uhr auf dem Springplatz mit einer Springprüfung der Klasse A los. Hierfür haben sich 55 Teilnehmer in die Starterliste eingetragen. Zeitgleich beginnt in der Reithalle die Dressurprüfung der Klasse A, für die 71 Anmeldungen vorliegen. Die letzte Prüfung am Samstag beginnt um 17 Uhr.

Am Sonntag wird in der Halle und auf dem Springplatz um 8 Uhr begonnen. Interessant wird am Sonntag sicherlich das Staffettenspringen. Hier reiten jeweils zwei Reiter gemeinsam um den Sieg. Die Prüfung beginnt um 15.30 Uhr. Direkt im Anschluss, folgt dann um 17 Uhr die höchste Prüfung des Turniers, das Springen der Klasse M mit Siegerrunde.

In der Reithalle werden am Sonntag ab 14.30 Uhr die Kinder und Jugendlichen ihr Können unter Beweis stellen. In der Reithalle findet die Führzügelklasse statt. In dieser Prüfung reiten Kinder zwischen vier und zehn Jahren.

An beiden Tagen wird im Festzelt direkt am Springplatz bewirtet. Der Eintritt ist frei.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 53% des Artikels.

Es fehlen 47%



Anzeige

Sport

Remis im dramatischen Spitzenspiel

Handball-Württembergliga Süd: Wolfschlugen liegt meist zurück, muss nach dem Schlusspfiff aber noch das 29:29 hinnehmen

54 Minuten lang rannten die Handballer des TSV Wolfschlugen im Spitzenspiel der Württembergliga Süd einem Vorsprung hinterher, führten dann zwei Minuten vor Schluss beim 29:27 mit…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten