Anzeige

Sport

Reiten

18.07.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Reiten

Raidwanger Reiter brachten vom Turnier in Wernau gute Platzierungen mit. Beim zweiten Start der Springprüfung Klasse M mit Stechen holte sich Susanne Dalkiz mit Darling’s Diamond den zweiten Platz. Als Schnellster im Umlauf wurde Michael Denzel mit Medy Vierter. In der Punktespringprüfung Klasse L wurde Darling’s Diamond mit Susanne Dalkiz ebenfalls Zweiter, Medy mit Michael Denzel Dritter. Einen dritten Platz in der Klasse A gab es auch für Tanja Kuschick mit Ludwig.

In der Dressurprüfung Klasse A erritt sich Stefanie Knauss mit Sergant Pepper Rang vier. Bei der Dressurprüfung Klasse L auf Trense wurde das Paar Nadine Schober mit Fenja af Asgard mit Rang zwei belohnt.

Die Raidwanger starteten auch beim Turnier in St. Johann-Würtingen. Dabei erreichte im Springreiterwettbewerb Rafael’s Ronja unter Lisanne Zecha den zweiten Rang. In der Springprüfung Hunterklasse - 85er wurde Eva Christine Hegele mit ihrem Pferd Rafael’s Ronja Vierte. Einen Sieg feierte in der Dressurprüfung Klasse A Jutta Gluiber mit Rubioso. In der dritten Abteilung des Reiterwettbewerbs wurde Nenee mit ihrer Reiterin Judith Hansel Fünfte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Anzeige

Sport

Schockmoment und viel Lob

Fußball-Landesliga, Staffel 2: TSVO steckt frühes Parrotta-Aus weg und siegt 5:0 gegen Blaustein

Einer hohen Dosis Peinlichkeit folgt manchmal eine kräftige Prise Herrlichkeit: Acht Tage nach der 1:5-Demütigung beim Aufstiegskollegen FV Sontheim hat Landesligist TSV Oberensingen per 5:0 gegen den TSV…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten