Anzeige

Sport

RCN-Duo ist heiß auf die WM

07.08.2013, Von Andreas Keller — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Rudern: Nürtinger Verein ist bei den heute startenden Junioren-Titelkämpfen im litauischen Trakai mit zwei Fahrern vertreten

Die zwei Nürtinger Ruder-Junioren Nick Blankenburg und David Wollschlaeger können es kaum erwarten. Am heutigen Mittwoch um kurz nach 15 Uhr werden sie in Trakai, Litauen im Junioren-Vierer mit Steuermann bei der WM am Startnachen liegen.

Welch ein großer Erfolg für den Ruderclub Nürtingen (RCN) und Sascha Hustoles. Nach 2010 hat der Trainer wieder zwei Athleten zu den Junioren-Weltmeisterschaften gebracht. Davor haben die beiden noch fünf Wochen im Trainingslager in Berlin Grünau geschuftet. Traditionell wird dort die gesamte Junioren-Nationalmannschaft zusammengezogen, um die Bootsbesatzungen für die WM zu bilden.

Nur die Deutschen Meister in den Einern und Zweiern werden direkt nominiert. Alle anderen müssen sich über eine Woche verschiedensten Tests unterziehen, wie beispielsweise einem Stufentest, einem Rennen im sogenannten Messboot oder dem ungeliebten Kraftausdauertest auf dem Ruderergometer. Nach drei Tagen stehen die ersten Trainingseinheiten in den Vierern und Achtern an, nach weiteren vier Tagen mit wechselnden Teams dann die endgültigen Mannschaften fest.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 51% des Artikels.

Es fehlen 49%



Anzeige

Sport

Willkommen im Abstiegskampf

Handball-Landesliga, Staffel 2: Köngen erschwert sich nach der bitteren Heimpleite gegen Dettingen/Erms den Ligaverbleib

Lange Gesichter bei den Landesliga-Handballern des TSV Köngen. Die Negativserie (1:11 Punkte) setzte sich auch gegen den Abstiegskandidaten TSV Dettingen/Erms fort. Nach der 27:28…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten