Anzeige

Sport

Primus in Bredouille

07.02.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksliga, Frauen: Wolfschlugen gewinnt nur knapp

Mehr Mühe, als ihnen lieb sein konnte, hatten Wolfschlugens Frauen beim 25:23-Sieg am Samstag bei der SG Hegensberg/Liebersbronn.

Die SG startete energisch in die Partie und warf eine 4:1-Führung heraus. Wolfschlugen hatte große Mühe in der Abwehr und musste sich auf die Gastgeberinnen erst einmal einstellen. Mit der Absprache untereinander klappte es auch nicht wie erwünscht. Doch die Gäste kämpften sich heran und erreichten beim 4:4 den Gleichstand. Der Rest der ersten Halbzeit verlief dann sehr ausgeglichen. Bei Halbzeit hieß es 12:11 für die SG.

Zu Beginn der zweiten dreißig Minuten spielte der TSV sehr konzentriert. Er machte mehr Druck und erarbeitete sich gute Chancen, speziell über die Mitte gelang es öfter durchzubrechen. Kurzzeitig verschafften sich die Gäste eine 16:14-Führung. Doch die SG hielt dagegen, erzielte einige Tore über den Kreis und über die Halbpositionen. Bis zum 17:18 waren die Gastgeberinnen noch dran, doch dann folgte eine Konterserie der Gäste, die auf 24:18 davonzogen. In den letzten Minuten ließen die Wolfschlügerinnen die Zügel schleifen und kassierten Tor um Tor. Hegensberg/Liebersbronn schien beim Stand von 23:24 eine Überraschung schaffen zu können, aber der Tabellenführer traf noch einmal. fst


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 51% des Artikels.

Es fehlen 49%



Anzeige

Sport

Ballermann Jonas Friedrich wie im Rausch

Handball-Württembergliga Süd: Der Linksaußen schießt beim 43:23-Kantersieg des TSV Wolfschlugen gegen die HSG Winzingen 20 Tore

Der TSV Wolfschlugen ist mit einem Paukenschlag ins neue Handballjahr gestartet. Die „Hexenbanner“ landeten gestern Abend einen beeindruckenden 43:23 (20:15)-Kantersieg gegen…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten