Sport

Packende Kämpfe

28.11.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Karate: Shitoryu-Cup in Beilstein

Beim internationalen Shitoryu-Cup in Beilstein, bei dem Karatekas aus Deutschland, Israel und Portugal in Kata und Kumite auf die Matte gingen, feierte Ashkan Dalvandi von der Kampfsportschule Nürtingen bei den Herren bis 78 Kilogramm den ersten Platz, nachdem er sich im Finale gegen Laurent Etemi vom Shotokan Esslingen einen erbitterten Kampf geliefert hatte.

Der Trainer der Kampfsportschule, Erhard Gaidos, reiste mit zehn weiteren Nürtinger Karatekas nach Beilstein. Den ersten Platz in ihrer Altersklasse sicherte sich auch Lorena Wahl, die sich in einem packenden Finalkampf von Esther Eckstein vom KSC Puderbach mit 4:4 trennte. Die drei Kampfrichter mussten entschieden und sprachen sich mit 2:1 für Wahl aus.

Sindy Skoko, Karina Schütz und Viktoria Speer starteten in der Damenkonkurrenz. Skoko und Schütz verloren ihre Kämpfe um Platz fünf, während Speer per Kampfrichterentscheid Dritte wurde.

Bei den Jungen schaffte es Fynn Kaiser gleich in seinem zweiten Turnier in den Kampf um den dritten Platz, den er vorzeitig mit 8:0 gewann. Schülerin Sarah Bosancic entschied ihre Auftritte überzeugend für sich, musste sich aber im Poolfinale und im Kampf um Platz drei geschlagen geben und landete am Ende auf Rang fünf. Für die Schüler Cajus Brehmer, Louis Scherzer und Phil Prosniak sowie für Jana Houpert bei den Minikids reichte es trotz guter Kämpfe nicht für eine Platzierung. sp

Sport