Sport

Oprea skeptisch ? Strobl mit TG im Aufwind

17.02.2012, Von Alexander Thomys — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd: Am Sonntag empfängt der TSV Zizishausen die abstiegsbedrohten Nürtinger zum Lokalkampf

Die Tabelle spricht eine klare Sprache, sagt Nürtingens Interimscoach Dieter Strobl und gibt die Favoritenrolle im Derby an den TSV Zizishausen ab. Dessen Trainer Vasile Oprea sieht das ganz anders, nennt eigene Personalprobleme und meint: „Man sollte nicht auf die Tabelle schauen, sondern auf die Realität.“ Fest steht in jedem Fall: Am Sonntag um 17 Uhr steigt das Derby in der Eisenlohr-Halle.

Beide Trainer wollen das Derby gewinnen. Und trotzdem stapeln beide vor dem brisanten Nachbarschaftsduell auffällig tief. „Zizishausen hat natürlich einen ganz anderen Tabellenplatz als wir. Da ist klar, dass Zizishausen der Favorit ist“, sagt Nürtingens Interimstrainer Dieter Strobl. Die TGN liegt bekanntlich an vorletzter Stelle, mit sieben Punkten Rückstand zum rettenden Ufer. Zizishausens Coach Vasile Oprea hält dagegen: „In einem Derby ist alles möglich. Vom Personal her ist Nürtingen stark besetzt.“

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 18%
des Artikels.

Es fehlen 82%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Sport

Uttendorfer rettet Köngen Remis

Handball-Landesliga, Staffel 2: TSV-Co-Trainer erzielt kurz vor Schluss das 25:25 im Aufsteigerduell mit der TSG Reutlingen

Der TSV Köngen hat trotz einer engen Personalsituation einen Punkt gegen die TSG Reutlingen eingefahren. Nach langer Führung und Rückstand in den Schlussminuten trennten sich die…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten