Sport

Ohne Teamplayer geht’s nicht

29.06.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Sportkreis Esslingen: WLSB-Präsident Tappeser zum Ehrenamt

„Sport ist ein wichtiges Bindesglied der Gesellschaft“, sagt Klaus Tappeser, der Präsident des Württembergischen Landessportbunds (WLSB). Er war auf Einladung des Sportkreises Esslingen ins Alte Rathaus nach Esslingen gekommen und sprach über die künftigen Anforderungen an die Sportvereine in einer sich wandelnden Gesellschaft und über die Bedeutung des Ehrenamtes.

Die Gesellschaft ist im Umbruch. Und im Rahmen dieses Wandels „lässt die Solidarität zu wünschen übrig“, sagt Tappeser. Aber gerade Solidarität sei wichtig. Der Sport müsse sich diesen Veränderungen stellen. Eine davon ist, dass die Besetzung der Ehrenämter immer schwieriger wird und nicht mehr selbstverständlich sei. „Da sagt eine Frau mitunter vor der Versammlung zu ihrem Mann: „Komm mir bloß nicht mit einem Ämtle heim.“ Ein Vorstandsposten über 10 oder 20 Jahre wirke sich gravierend auf die Lebensplanung aus. Tappeser riet den Vereinsvertretern zu einer systematischen Nachfolgeplanung wie in mittelständischen Betrieben und zu einer Verknüpfung von Ehren- und Hauptamt. Die Vereine sollten prüfen, wie beide Seiten sich ergänzen könnten, und nennt als Beispiel: Die Buchhaltung könnten professionelle Firmen übernehmen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 32%
des Artikels.

Es fehlen 68%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Sport

Uttendorfer rettet Köngen Remis

Handball-Landesliga, Staffel 2: TSV-Co-Trainer erzielt kurz vor Schluss das 25:25 im Aufsteigerduell mit der TSG Reutlingen

Der TSV Köngen hat trotz einer engen Personalsituation einen Punkt gegen die TSG Reutlingen eingefahren. Nach langer Führung und Rückstand in den Schlussminuten trennten sich die…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten