Anzeige

Sport

Oben ohne geht nicht – der Skihelm ist in

24.12.2009, Von Timo Bäuerle — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ski alpin: Der Kopfschutz ist zu einem wichtigen Ausrüstungsgegenstand geworden – Worauf Freizeitsportler beim Kauf achten sollten

Helme sind nicht mehr von den Köpfen der Skifahrer wegzudenken – er gehört mittlerweile zur Grundausstattung. Das war nicht immer so. Vor 20 Jahren trugen fast nur Skirennfahrer einen Helm.

An der eigentlichen Funktion des Skihelms hat sich in über 30 Jahren nichts geändert. Seine oberste Aufgabe ist der Schutz vor Verletzungen. Doch der Helm kann nur schützen, wenn er auch richtig passt. Wir haben einige wichtige Tipps.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 16% des Artikels.

Es fehlen 84%



Anzeige

Sport

Vom Glückskind zum Pechvogel

Handball-Oberliga, Frauen: Andreas schwer verletzt – Bitter für TSV Wolfschlugen und TV Nellingen

„Das ist brutal für sie und ein Riesenverlust für uns“, bedauert Rouven Korreik. Der Trainer des Handball-Oberligisten TSV Wolfschlugen spricht mit dramatischen Worten über die schwere Knieverletzung von…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten