Anzeige

Sport

Nur nicht unterschätzen

15.12.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirkspokal: Achtelfinale

Im letzten Spiel des Jahres wollen die Handballer des TSV Zizishausen heute Abend (20.30 Uhr) in der Neckar-Sporthalle ihre Serie von acht Siegen in der Landesliga fortsetzen und mit einem Sieg gegen die HSG Ebersbach/Bünzwangen ins Bezirkspokal-Viertelfinale einziehen.

Die HSG Ebersbach/Bünzwangen spielt nach dem Abstieg in der Bezirksliga. Dort wartet sie aber, nach gutem Start, seit vier Spielen auf einen doppelten Punktgewinn und ist somit ins Tabellenmittelfeld abgerutscht. Dies sollte jedoch für die Zizishäuser kein Grund sein, diese Partie auf die leichte Schulter zu nehmen, schließlich standen sich beide Mannschaften im April bereits im Halbfinale des „Final Four“ gegenüber.

Damals gewann der TSV glücklich erst im Siebenmeterwerfen, verlor aber das Finale gegen Grabenstetten. Zizishausen hat schon am Samstag gezeigt, mit wie viel Spaß und Spielfreude die Mannschaft bei der Sache ist. Die Zuschauer dürfen sich darauf freuen, dass das Team um Kapitän Max Geißler zum Jahresabschluss nochmals alles geben wird, um auch im nächsten Jahr weiterhin im Bezirkspokal dabei zu sein. gus

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 52%
des Artikels.

Es fehlen 48%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Sport

Die Angst schleicht sich in die Köpfe

Handball, 2. Bundesliga, Frauen: Die TGN macht bei der 25:31-Heimpleite gegen die FSG Waiblingen/Korb haarsträubende Fehler

Die Verunsicherung greift bei den Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen immer mehr um sich. Im Derby gegen die FSG Waiblingen/Korb wurde dies am Samstagabend überdeutlich.…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten