Sport

Nur der Streckenrekord wollte nicht fallen

14.06.2011, Von Reimund Elbe — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Hohenneuffen-Berglauf: Tunesier Khelifi gefeierter Sieger – Großes Starterfeld

Mehdi Khelifi hat am Pfingstsonntag den 23. Hohenneuffen-Berglauf gewonnen. Bei heiterem Himmel und 20 Grad sorgte der Tunesier vor mehreren hundert Zuschauern für das sportliche Sahnehäubchen.

Für seine Premiere am Hohenneuffen hatte sich der Nordafrikaner viel vorgenommen und noch am Vorabend die 9,3 Kilometer lange Strecke genau inspiziert. „Ich will den Streckenrekord“, lautete das ambitionierte Ziel. Peter Schweizer, seines Zeichens in den neunziger Jahren einer der besten Langstreckenläufer Württembergs, hatte dem 35-Jährigen bei einem lockeren Lauf die Besonderheiten der Strecke exklusiv vorgestellt.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 14%
des Artikels.

Es fehlen 86%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Sport

Ein erster Schritt nach vorne

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: TG Nürtingen schlägt beim durchwachsenen Heimdebüt Aufsteiger HSD Gröbenzell

Ganz überzeugend war es dann doch nicht, das Heimdebüt der Nürtinger Zweitliga-Handballerinnen in dieser Saison. Dennoch gewann die Turngemeinde verdient mit 31:27 (16:13) gegen…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten