Anzeige

Sport

Nürtinger zeigen ihre Qualitäten

24.05.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tennis: 6:3-Erfolg für ETV-Herren 65

Der erste Saisonsieg ist perfekt: Mit einem 6:3-Erfolg im Auswärtsspiel beim TC Pforzheim II haben die Tennis-Herren 65 des ETV Nürtingen den Grundstein für den Klassenverbleib in der Regionalliga gelegt.

Nach der unglücklichen Auftaktniederlage Anfang Mai gegen den TC Hassloch mussten die Nürtinger erneut mit personellen Problemen antreten. Gleich zum Auftakt brachte aber die Nummer zwei des ETV, Maks Kosjek, Pforzheims Artur Hambsch mit seinen Kunstschlägen immer wieder zum Staunen und siegte souverän 6:0, 6:2. Nürtingens Vladimir Safaric beherrschte Reiner Hell mit seinen druckvollen Grundschlägen und ließ diesem beim 6:1, 6:2 keine Chance. Borwin Pittel hatte den erfahrenen und routinierten Pforzheimer Peter Hell als Kontrahent. Der erste Satz ging im Tiebreak an Pittl, der zweite, nicht minder umkämpfte Durchgang dann doch klar mit 6:3 an den Nürtinger.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 43% des Artikels.

Es fehlen 57%



Anzeige

Sport