Anzeige

Sport

Noch vier Punkte fehlen

24.02.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Übersicht, Damen: Oberboihingen II vor Aufstieg

Es bleibt spannend in der Tischtennis-Verbandsklasse der Damen. Weiterhin erhebt dort ein Quartett Ansprüche auf die Meisterschaft. Darunter auch der TV Unterboihingen nach dem 8:3-Sieg gegen die SG Bettringen.

Der SV Nabern gewann gegen den TSV Wäschenbeuren mit 8:2 und steht damit als Meister der Bezirksliga und Aufsteiger in die Landesliga fest. In der Bezirksklasse hat der TSV Oberboihingen II beim direkten Konkurrenten um den Aufstieg, TV Nellingen mit 8:0 gewonnen. Zum Titel und Aufstieg in die Bezirksliga fehlen noch vier Punkte.

Verbandsklasse

Das war eine relativ leichte Hausaufgabe. Der TV Unterboihingen siegte in seinem Heimspiel gegen die SG Bettringen mit 8:3. Senem Özler und Maike Stritt gewannen ihr Spiel gegen Diana Knödler und Ines Buschbach im fünften Satz mit 11:9. Kersten Rieth und Monika Braun verloren gegen die Zwillingsschwestern Tanja und Tina Waibl in vier Sätzen. In den Einzeln musste dann lediglich noch Stritt zwei Spiele abgeben. Özler, Rieth und Braun gewannen je zwei Einzel.

Landesliga


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Anzeige

Sport

Die Überraschung bleibt aus

Volleyball, VLW-Pokal, Viertelfinale: SG Neckar-Teck hält aber gegen den TV Rottenburg II gut mit

Die Sensation blieb zwar aus, die Leistung des Oberligisten SG Volley Neckar-Teck war aber ansprechend. Drittligist TV Rottenburg II hat sich am Donnerstag durch den glatten 3:0-Sieg in der Wendlinger…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten