Anzeige

Sport

Nicht schön, aber erfolgreich

11.10.2011, Von Monika Kleiss — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd, Frauen: Neuffen feiert gegen Schnaitheim den ersten Sieg

Geschafft – die Handballerinnen des TB Neuffen haben im dritten Spiel die ersten beiden Zweier eingefahren. Die TSG Schnaitheim, die vor Wochenfrist mit einem Remis gegen die MTG Wangen aufhorchen ließ, wurde mit 24:21 (10:9) Toren geschlagen.

Vorgewarnt gingen die Neuffenerinnen also in dieses wichtige Spiel. Von Anfang an war klar, dass es nicht galt, schön zu spielen, sondern über den Kampf seinen Rhythmus zu finden und zwei Punkte auf der Habenseite zu verbuchen. Angetrieben durch die unermüdlich rackernde Sina Lonsinger gelang den Gastgeberinnen dann auch der ersehnte erste doppelte Punktgewinn.

Beide Mannschaften begannen das Spiel recht nervös, die Abwehrreihen standen sicher und verhinderten bis zur 4. Minute jeglichen Torerfolg. Claudia Oppenländer war es dann, die mit einer Eins-gegen-eins-Aktion die Torflaute beendete und zum 1:0 traf. Der Gästerückraum, allesamt Spielrinnen mit Gardemaß, konnte noch in der gleichen Spielminute ausgleichen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Anzeige

Sport

Willkommen im Abstiegskampf

Handball-Landesliga, Staffel 2: Köngen erschwert sich nach der bitteren Heimpleite gegen Dettingen/Erms den Ligaverbleib

Lange Gesichter bei den Landesliga-Handballern des TSV Köngen. Die Negativserie (1:11 Punkte) setzte sich auch gegen den Abstiegskandidaten TSV Dettingen/Erms fort. Nach der 27:28…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten