Anzeige

Sport

Neun mit weißer Weste

14.01.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fair-Play-Aktion: Grafenberg und Wolfschlugen II stürzen ab

Beim letzten Ranking Anfang November war es noch ein Dutzend Mannschaften, die sich an der Spitze gesonnt haben, in der Winterpause sind es nur noch neun Teams.

Ins Klassement der 15. Auflage der Fair-Play-Aktion der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung in Zusammenarbeit mit der Kreissparkasse Nürtingen ist Bewegung gekommen. Und wie. Zwar stehen noch neun Mannschaften mit einer blütenweißen Weste ganz oben und dürfen sich weiterhin große Hoffnungen auf das Preisgeld machen, das traditionsgemäß am Endspieltag des Sennerpokals überreicht wird.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 28%
des Artikels.

Es fehlen 72%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Sport

Die Angst schleicht sich in die Köpfe

Handball, 2. Bundesliga, Frauen: Die TGN macht bei der 25:31-Heimpleite gegen die FSG Waiblingen/Korb haarsträubende Fehler

Die Verunsicherung greift bei den Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen immer mehr um sich. Im Derby gegen die FSG Waiblingen/Korb wurde dies am Samstagabend überdeutlich.…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten