Anzeige

Sport

Neue Taktik geht nur zum Teil auf

15.01.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bogen-Bundesliga, Süd: Die BS Nürtingen sitzen trotz zweier Siege weiter am Tabellenende fest

Obwohl sich die Bogenschützen Nürtingen am Wochenende beim dritten Wettkampftag in Östringen vier Punkte sicherten, bleibt die Rote Laterne der Bogen-Bundesliga, Gruppe Süd, erst einmal in Nürtingen.

Volker Kindermann in Aktion – zu mehr als vier Punkten reichte es für die BSN jedoch nicht.

Die BS Nürtingen wollten unbedingt die Rote Laterne des Tabellenletzten abgeben und hatten sich deshalb – anders als in den ersten beiden Wettkämpfen der Saison – eine spezielle Taktik zurechtgelegt. Und so lautete die Marschroute: Die Kräfte besser einteilen, um die entscheidenden Paarungen, in welchen man realistische Siegchancen hatte, auch zu gewinnen.

Im ersten Duell gegen Tabellenführer Welzheim gelang die Umsetzung noch nicht. Am Ende waren die Nürtinger mit 197:227 Ringen klar unterlegen. Deutlich besser lief es in Begegnung zwei. Gegen die Bogenschützen aus Neumarkt wurde in einem spannenden Wettkampf um jeden Ring gekämpft. Mit dem besseren Ende für die BSN: Mit 223:221 Ringen behielten die Nürtinger knapp die Oberhand.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 39%
des Artikels.

Es fehlen 61%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Sport

Die Angst schleicht sich in die Köpfe

Handball, 2. Bundesliga, Frauen: Die TGN macht bei der 25:31-Heimpleite gegen die FSG Waiblingen/Korb haarsträubende Fehler

Die Verunsicherung greift bei den Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen immer mehr um sich. Im Derby gegen die FSG Waiblingen/Korb wurde dies am Samstagabend überdeutlich.…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten