Anzeige

Sport

Neue Herausforderung

12.01.2010, Von Harald Landwehr — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tennis: Rene Gramminger verlässt Zweitliga-Absteiger Vaihingen

Beim Tennisclub Blau-Weiß Vaihingen/Rohr geht in wenigen Monaten eine Ära zu Ende. Nach neun Jahren an der Heßbrühlstraße verlässt der in Zizishausen lebende Trainer Rene Gramminger Ende März den Damen-Regionalligisten und wechselt zum TC Degerloch. „Ich habe schon länger darüber nachgedacht und wollte noch einmal eine neue Herausforderung suchen“, sagt der 43-jährige Ex-Profi.

Ginge es allein nach der Höhe der Spielklasse, dann wäre Grammingers Wechsel vom Schwarzbach an die Hohe Eiche ein sportlicher Abstieg: Bislang war der erfahrene Tennistrainer hauptsächlich für den äußerst erfolgreichen weiblichen Nachwuchs und die beiden Damenmannschaften in Vaihingen zuständig. So gab es mit den Juniorinnen seit 2001 insgesamt vier württembergische Meistertitel, daneben stieg der Nürtinger mit dem ersten Damenteam von Blau-Weiß vor zwei Jahren in die Zweite Bundesliga auf.

Anzeige

Sport

Köngen punktet am „grünen Tisch“

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils: Das Urteil nach dem Spielabbruch in Frickenhausen steht – Der FCF kündigt allerdings Berufung an

Nach dem Spielabbruch am 18. Spieltag im Bezirksliga-Derby zwischen dem FC Frickenhausen und dem TSV Köngen hat das Sportgericht Neckar-Fils überraschend schnell ein…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten