Sport

Nachwuchs im Aufwind

05.11.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tennis: Kaderspieler überzeugen bei Plattenhardt Indoor Open

Auch die 15. Auflage der Plattenhardt Indoor Open erwies sich als Magnet für den deutschen Tennis-Nachwuchs. 282 Spieler aus sechs Landesverbänden des Deutschen Tennisbundes kämpften in den Hallen in Bernhausen, Neckartenzlingen und Plattenhardt um wertvolle Punkte für die Deutsche Rangliste.

Rebeka Kern vom TC Pliezhausen, Siegerin in der U 16, gilt als großes Talent im WTB-Kader.

Bei einem so großen Teilnehmerfeld musste der Turnierleiter und Oberschiedsrichter Horst-Dieter Saller seine ganze Erfahrung ins Spiel bringen, um einen passenden Zeitplan zu erstellen, denn in vier Disziplinen wurden Qualifikationen ausgespielt und dennoch blieben acht Spieler in einer Warteliste.

In der weiblichen Konkurrenz U 12 standen sich die Oberschwäbin Angelina Flachs vom TC Berkheim und Marie Vogt vom TC Urbach gegenüber. Vogt siegte mit 6:2 und 7:5. Bei den Jungs U 12 spielte Laurent Julia Calac vom TC Bernhausen, die Nummer elf der Deutschen Rangliste, und der als Nummer zwei gesetzte Lasse Finn Pörtner vom TC Kirchheim das Finale. Dies entschied Calac mit 5:7, 6:3 und 10:4 zu seinen Gunsten. Beide Spieler gelten als große Talente des WTB.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 46%
des Artikels.

Es fehlen 54%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Sport

15 Minuten Ausnahmezustand

Trotz anfänglichem Gewittersturm feiern 2338 Sennerpokalbesucher ein rauschendes Fest bei der diesjährigen Ladies Night

Gut eine Viertelstunde lang stand der komplette Spiel- und Festbetrieb gestern Nachmittag beim Sennerpokal still. Ein sintflutartiger Gewitterguss tobte sich am Albtrauf über Beuren…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten