Anzeige

Sport

Motorsport: Grand American Rolex Series startet am Wochenende

26.01.2006, Von Eberhard Strähle — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Motorsport: Grand American Rolex Series startet am Wochenende

Der Nürtinger Pilot fährt jetzt für das Tafel Racing Team – Spannung vor Auftakt in Daytona

Für den Nürtinger Autorennfahrer Wolf Henzler startet am kommenden Wochenende in den Vereinigten Staaten von Amerika die neue Rennsaison. Henzler verlagert dabei auch in diesem Jahr wiederum seine kompletten Aktivitäten in die amerikanische Grand American Rolex Series, die er auf einem Porsche 911 GT3-Cup des amerikanischen Tafel Racing Teams bestreitet.

Die Grand Am Rolex Series umfassen insgesamt 13 Rennen, bei denen drei verschiedene Distanzen gefahren werden: Je einmal 24, neun und sechs Stunden und zehn Rennen à 250 Meilen beziehungsweise maximal 2.45 Stunden Renndistanz. Zwei Klassen von Fahrzeugen sind am Start. Einmal die etwas schnelleren DPs, die Daytona Prototypen, und die GTs, besser bekannt als Gran Tourismos.

Wolf Henzler pilotiert in der Serie einen GT, der auf der Basis des Porsche 911 GT3- Cup aufgebaut ist. Bei dieser Serie gestattet das Regelwerk sogar Verbesserung am Fahrwerk und an der Aerodynamik. Dieser GT3-Cup ist also etwas schneller als sein Pendant im Carrera-Cup in Deutschland und mit dem RSR zu vergleichen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Anzeige

Sport

Willkommen im Abstiegskampf

Handball-Landesliga, Staffel 2: Köngen erschwert sich nach der bitteren Heimpleite gegen Dettingen/Erms den Ligaverbleib

Lange Gesichter bei den Landesliga-Handballern des TSV Köngen. Die Negativserie (1:11 Punkte) setzte sich auch gegen den Abstiegskandidaten TSV Dettingen/Erms fort. Nach der 27:28…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten