Sport

Mit einer Stimme

30.11.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bei der Kickbox- und Karate-Weltmeisterschaft nehmen zahlreiche Nürtinger teil. Und das auch noch sehr erfolgreich. Mitbekommen haben das allerdings die wenigsten. Finanziell unterstützt wurden die Sportler dabei ebenso wenig. Ein Kämpfer, der sich für die WM qualifiziert hatte, verzichtete deshalb sogar auf die Teilnahme. In der Tat ist es schwierig: Zwar bemühte sich die Kampfsportakademie um Mittel der Sportförderung, als kommerzielles Unternehmen wurde ihr diese aber bislang stets versagt.

Einerseits ist dies verständlich, schließlich sind die Kampfsportschulen eher auf finanziellen Gewinn aus als Vereine. Andererseits verschwimmen die Grenzen immer mehr: Viele Vereinsmitglieder sehen ihre Klubs inzwischen als Dienstleister und wo die Vereine keine Ehrenamtlichen mehr finden, gibt es immer mehr hauptamtliche Übungsleiter. Fakt ist aber auch, dass vor allem die Sportler unter der mangelnden Förderung zu leiden haben: Schließlich bezahlen sie bei den Kampfsportschulen nicht nur ihre monatlichen Beiträge, sondern müssen sich sogar die WM-Teilnahme noch selbst finanzieren.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 64%
des Artikels.

Es fehlen 36%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Sport