Sport

Mit der Staffel Fünfter

21.03.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Biathlon: Deutscher Schülercup

Über 400 Nachwuchshoffnungen, darunter der Balzholzer Florian Baumann (SZ Uhingen), kämpften beim Deutschen Schülercup in Ruhpolding in den Disziplinen Biathlon, Skilanglauf, Skisprung und Nordische Kombination um die Meistertitel. Im Techniksprint über 900 Meter fädelte Baumann an einer der ersten Stangen im Slalomparcours ein, erhielt eine Zehn-Sekunden-Zeitstrafe – und musste sich von einer guten Platzierung verabschieden. Daraufhin stand der Massenstart über sechs Kilometer an. Baumann zeigte sich trotz gebrochenem Finger in guter Form und traf bei beiden Liegendschießeinlagen alle Scheiben. Stehend hatte er etwas Pech und ging mit zwei Schießfehlern vom Schießstand weg. Er wurde in 22.10,4 Minuten bester Baden-Württemberger und insgesamt Elfter. In der Pokalgesamtwertung platzierte sich Baumann auf Rang 14.

Bei den Staffelwettbewerben bildete der Balzholzer mit Moritz Karletshofer (DAV Ulm) sowie den beiden Langläufern Tobias Horelt (SG Niederwangen) und Nico Fehleisen (SC Heubach-Bartholomä) das Mixed-Team SBW 1 in der Altersklasse S14m. Der Balzholzer übernahm als Fünfter mit 18,9 Sekunden Rückstand auf Rang zwei und übergab nach 7.20,3 Minuten als Fünfter. Den Rückstand auf den Silberrang hatte er auf 6,6 Sekunden verkürzt. Karletshofer verlor den Kontakt zur Spitzengruppe, lief den fünften latz aber ins Ziel.

Zum Abschluss der Saison findet heute in Schönwald im Schwarzwald ein Teamsprint statt. peb

Sport

Große Emotionen bei der Rückkehr ins „alte Wohnzimmer“

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: Die Neu-Nürtingerin Yvonne Rolland trifft am Sonntag mit der TGN auf ihren Ex-Club TSG Ketsch

Dritter gegen Vierter: Das baden-württembergische Derby zwischen der TSG Ketsch und der TG Nürtingen ist gleichzeitig auch das Spitzenspiel des sechsten Spieltags in der…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten