Sport

Masters mit Schmid-Duo

26.06.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tennis: Trollinger-Cup

26 Hobby-Herrendoppel kämpften auf der Tennisanlage des TSV Frickenhausen in zwei Konkurrenzen um den Sieg beim Trollinger-Cup. Sowohl beim U 50- als auch beim Ü 50-Wettbewerb waren 13 Doppel am Start.

Bei den unter 50-Jährigen trafen im Finale das Frickenhäuser Doppel T. Schmid/M. Schmid auf das Wernauer Doppel Schöniger/Schlemmer, das sich nach der verletzungsbedingten Aufgabe der Frickenhäuser im zweiten Satz beim Stand von 5:0 durchsetzte (6:0, 6:0). Den dritten Platz belegte das Doppel Zahl/Feiler vom TC Weilheim, Vierter wurden Aichholzer/Sprinzel vom FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach.

Das Teilnehmerfeld der über 50-Jährigen war wieder gut besetzt. Im Finale setzte sich das Doppel Wittner/Binder vom TSV Betzingen gegen das Doppel Walbert/Kuhn Kuhn (TC Wendlingen/TC Beuren) mit 6:2 und 6:2 durch. Den dritten Platz belegte das Doppel Wahler/Schäfer vom ETV Nürtingen vor den Neuffenern Merkle/Müller.

Turnierleiter Heinz Schmid, Abteilungsleiter Jochen Müller und Bezirksbreitensportwart Gerhard Walbert überreichten bei der Siegerehrung Preise und Pokale. Die vier besten Doppel der beiden Konkurrenzen qualifizierten sich zudem für das Trollinger Masters, das Ende September in Leinfelden-Echterdingen stattfindet. pm

Sport