Anzeige

Sport

Maschek auch in diesem Jahr wieder vorn

01.06.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Klaus Maschek war auch in diesem Jahr das Maß der Dinge beim Königsschießen der Schützengesellschaft Bempflingen. Der Ehrenoberschützenmeister verteidigte seine Titel. Geschossen wurde mit dem Kleinkalibergewehr auf den in 50 Meter Entfernung aufgerichteten Königsadler. Der amtierende Schützenkönig Maschek gab den ersten Schuss ab. 92 Schüsse waren nötig, bis Manfred Trojan mit dem Fall des Zepters dritter Ritter wurde. Klaus Leukert erreichte die Würde des zweiten Ritters, als er mit dem 128 Schuss den Apfel abschoss. Die Krone und somit das Amt des ersten Ritters und Vizekönigs holte sich Peter Schwarz mit dem 152. Schuss. Dann begann der Wettstreit um die Königswürde. Es war dann Maschek, der allen Spekulationen ein Ende bereitete, mit dem 333. Schuss den Adler zu Fall brachte und somit erfolgreich seinen Titel verteidigen konnte. Der Sieger konnte sein Glück zunächst gar nicht fassen, dass er den Adler wiederholt zur Strecke gebracht hatte und nahm sichtlich erfreut die Glückwünsche entgegen. Das Foto nach der Königsproklamation zeigt von links: Sportleiter Michael Kraft, Peter Schwarz, Klaus Leukert, Klaus Maschek, Manfred Trojan, stellvertretender Sportleiter Andreas Diebold. ma

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 55%
des Artikels.

Es fehlen 45%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Sport

TGN versiebt die Hauptstadtpremiere

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: Nürtingerinnen rutschen nach einer deutlichen 17:24-Niederlage in Berlin auf Platz zwölf ab

Die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen haben ihren ersten Auftritt in der Bundeshauptstadt verpatzt. Obwohl durchaus Chancen auf einen Erfolg vorhanden waren, setzte…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten