Anzeige

Sport

Marc Segeritz rettet Wolfschlugen Remis

31.01.2011, Von Wolfgang Stoll — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württemberg-Liga, Süd: Treffer beim 25:25 gegen Laupheim in allerletzter Sekunde

Beim 25:25-Unentschieden entführten die Gäste vom HV RW Laupheim einen Punkt aus der Wolfschlugener Sporthalle. Dabei wähnten sich die Laupheimer bereits durch, doch nicht ohne Glück traf Marc Segeritz noch zum Ausgleich.

In einer eher schwachen Partie war der Wolfschlüger Mannschaftsbogen doch recht leer, weil weitere Ausfälle zu beklagen waren, denn nach Christoph Wiesinger und Michael Kutschbach musste auch Marcel Rieger passen. Auch Steffen Stoll war angeschlagen und kam erst in der Endphase zum Einsatz. In der insgesamt recht ausgeglichenen Begegnung sah der Gast kurz vor Schluss nach einem kleinen Vorsprung wie der sichere Sieger aus, weil vor allem Torhüter Helge Stührmann eine überragende Vorstellung bot und insgesamt sieben Strafwürfe und weitere freie Würfe der „Hexenbanner“ mit tollen Paraden entschärfte.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 17%
des Artikels.

Es fehlen 83%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Sport