Anzeige

Sport

Maier fordert Vollgas

25.02.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksliga

Am Samstag um 18 Uhr empfängt der TSV Wolfschlugen II den Tabellenletzten vom TV Plochingen II und ist natürlich Favorit gegen das Team von Trainer Spieht.

Für die „Hexenbanner“ geht es darum, an die zuletzt ordentlichen Leistungen gegen den HSG Ebersbach/Bünzwangen und die HSG Leinfelden-Echterdingen anzuknüpfen. Bei einem Erfolg könnte man endlich wieder ein positives Punktekonto schrei-ben. Allerdings waren die Trainingsvoraussetzungen zuletzt aus den verschiedensten Gründen nicht immer optimal, sodass die Vorbereitung lediglich auf dem Donnerstagstraining aufgebaut werden kann.

Bei den Gästen gilt es besonders Jonas Zimmermann in den Griff zu bekommen, der zumeist der gefährlichste und erfolg-reichste Plochinger ist. Unterschätzen sollte man die TVP-Reserve auf gar keinen Fall. Zwar kassierten die Plochinger viele Niederlagen, aber sie hielten zumeist bis kurz vor Schluss mit. Wolfschlugens Trainer Steffen Maier verlangt von seinem Team letzten Einsatz, er will unbedingt gewinnen, um dann die letzten vier Partien ruhig und ohne Druck angehen zu können. Personalsorgen hat er jedenfalls keine. wos

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 52%
des Artikels.

Es fehlen 48%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Sport

TGN versiebt die Hauptstadtpremiere

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: Nürtingerinnen rutschen nach einer deutlichen 17:24-Niederlage in Berlin auf Platz zwölf ab

Die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen haben ihren ersten Auftritt in der Bundeshauptstadt verpatzt. Obwohl durchaus Chancen auf einen Erfolg vorhanden waren, setzte…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten