Anzeige

Sport

Letztes Spiel, erste Pleite

27.07.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tennis: Frickenhäuser Herren 55 verpassen den Aufstieg

Nach einer 1:8-Niederlage im letzten Saisonspiel gegen den TC Künzelsau müssen die Herren 55 des TSV Frickenhausen den Traum vom Aufstieg in die Regionalliga abhaken.

Im letzten Verbandsspiel kam es bei den Herren 55 in der Württembergliga zum Aufeinandertreffen der bisher ungeschlagenen Mannschaften TSV Frickenhausen und TC Künzelsau. Bei idealen Bedingungen auf der Tennisanlage in Frickenhausen konnten beide Teams ihre stärkste Formation auflaufen lassen. Im ersten Einzel zwischen Dieter Weigel und Jörg Thollembeck erkannten die zahlreichen Zuschauer sofort wie stark die Gäste einzuschätzen sind. Weigel versuchte zwar alles, aber gegen das variable Spiel des Künzelsauers fand er kein Mittel und verlor klar in zwei Sätzen.

Mit einem deutlichen Zwei-Satz-Sieg über Steffen Neunhöffer konnte Wolfgang Bente zum 1:1 ausgleichen. Ein Schlüsselspiel sollte das Match auf Position sechs zwischen Uli Buck und Gerhard Abel werden. Buck konnte im bisherigen Saisonverlauf alle Spiele für sich entscheiden, aber nach langen Ballwechseln hatte Abel stets das bessere Ende für sich, sodass die Gäste nach der Hälfte der Einzelspiele mit 2:1 vorne lagen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 41%
des Artikels.

Es fehlen 59%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Sport

Auf den Spuren der Profis

Radsport: Das Jedermann-Rennen im Rahmen der Deutschlandtour verläuft durch die Region – Streckenposten werden gesucht

Die Gelegenheit, bei einem Radrennen vom Straßenrand aus anzufeuern, ist in unserer Region selten. Am 26. August bietet sie sich. Das JedermannRennen im Rahmen der wiederbelebten…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten