Anzeige

Sport

Letzte Standortbestimmung

27.10.2011, Von Marco Steinbrenner — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis: Gebrüder Qiu bei den German Junior Open

Ab heute gilt’s für die Tischtennis-Cracks Dang und Liang Qiu des TTC Frickenhausen. Die beiden Brüder starten zusammen bei den German Junior Open in Dinklage.

Am Freitagmittag klingelte plötzlich das Handy von Dang Qiu. Jungen-Bundestrainer Georg Imhof wollte das Tischtennis-Nachwuchstalent des TTC Frickenhausen sprechen, um eine höchst erfreuliche Nachricht zu überbringen. Der 14-Jährige wurde nachträglich vom Deutschen Tischtennis-Bund (DTTB) für die Jugend-Weltmeisterschaften vom 13. bis 20. November in Manama (Bahrain) im Einzel und Doppel nominiert. „Die Freude war natürlich riesengroß“, erzählt der Mannschafts-Europameister. Als er dann am Montag auch noch die Information erhielt, dass Deutschland nach der Absage Polens kurzfristig in die Team-Konkurrenz gerutscht war, „wusste ich nicht was ich sagen sollte“. Zur deutschen Mannschaft gehören außerdem Frederick Jost (TTC Weinheim), Kilian Ort (TSV Bad Königshofen) und Florian Wagner (BV 09 Borussia Dortmund).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Anzeige

Sport