Anzeige

Sport

Letzte Chance vergeben

17.02.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Volleyball: TG-Damen unterliegen Stuttgart III mit 1:3 Sätzen

Auf verlorenem Posten stand Nürtingens Damenmannschaft im A-Klasse-Spitzenspiel bei Tabellenführer TSV Georgii Allianz Stuttgart III. 1:3 hieß es aus Sicht der Gäste, die damit ihre letzte Aufstiegschance vergaben.

Als Tabellendritter wollten sich die Nürtingerinnen mit einem Sieg beim bis dahin Zweiten ihre Chance auf den Aufstieg erhalten. Doch zu stark waren an diesem Tag die gut platzierten Angriffe der technisch stark spielenden Vaihingerinnen. Weitaus schmerzlicher als die Niederlage beim neuen Spitzenreiter war für die Turngemeinde aber der Ausfall ihrer routinierten Außenangreiferin Silke Ziegler, die verletzungsbedingt im zweiten Satz ausgewechselt werden musste.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 16% des Artikels.

Es fehlen 84%



Anzeige

Sport

Ballermann Jonas Friedrich wie im Rausch

Handball-Württembergliga Süd: Der Linksaußen schießt beim 43:23-Kantersieg des TSV Wolfschlugen gegen die HSG Winzingen 20 Tore

Der TSV Wolfschlugen ist mit einem Paukenschlag ins neue Handballjahr gestartet. Die „Hexenbanner“ landeten gestern Abend einen beeindruckenden 43:23 (20:15)-Kantersieg gegen…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten