Anzeige

Sport

Lenninger prüfen SVN

03.09.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 6

Spitzenreiter TSV Ötlingen steht bei der Mission Wiederaufstieg morgen auf dem Kunstrasen im heimischen Rübholz vor einer kniffligen Aufgabe. Favoritenschreck TSV Oberlenningen taucht bei den Kirchheimer Teilstädtern auf.

Im zweiten Spitzenspiel stehen sich auf dem Oberen Wasen der SV Nabern und der TV Unterlenningen gegenüber. Nabern spielte vorgestern Katz und Maus mit Oberlenningen, um am Ende in Schopfloch den Gastgebern beim 0:1 doch alle drei Punkte zu überlassen. „Wenn man die Dinger nicht reinmacht, passiert einem das. Mit Unterlenningen kommt nun das nächste große Kaliber auf uns zu, diesmal müssen wir die Tore machen“, fordert ein etwas verärgerter Naberner Abteilungsleiter Michael Dangel.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Anzeige

Sport

Schockmoment und viel Lob

Fußball-Landesliga, Staffel 2: TSVO steckt frühes Parrotta-Aus weg und siegt 5:0 gegen Blaustein

Einer hohen Dosis Peinlichkeit folgt manchmal eine kräftige Prise Herrlichkeit: Acht Tage nach der 1:5-Demütigung beim Aufstiegskollegen FV Sontheim hat Landesligist TSV Oberensingen per 5:0 gegen den TSV…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten