Sport

Leichtathletik: Württembergisches Mannschaftsfinale der Landesliga in Pfullingen

21.06.2005, Von Paul Kuppler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leichtathletik: Württembergisches Mannschaftsfinale der Landesliga in Pfullingen

TGN erreicht ohne die verletzte Stephanie Lichtl 7715 Punkte - Männer holen die Bronzemedaille

Einen großen Mannschaftstag erlebte am Sonntag das Schönbergstadion in Pfullingen, wo die Württembergische Landes- und Bezirksliga um Titel und Punkte kämpften. Wie sie sich dann für ihre Vereine einsetzten, warf immer wieder erstaunlich und ist in der Individualsportart Leichtathletik gar nicht so selbstverständlich.

Das gilt vor allem für die Frauenmannschaft der TG Nürtingen, die auf die verletzte Stephanie Lichtl verzichten musste, dann aber kämpfte und letztlich mit der Württembergischen Meisterschaft in der Landesliga belohnt wurde. Mit 7715 Punkten hatte man dabei den bisherigen eigenen Landesrekord von 7698 Punkten aus dem Jahr 2001 zusätzlich verbessert. Die LG Welfen, eine Kombination aus Weingarten und Ravensburg, folgte mit 7612 Punkten auf Rang zwei vor TSV Eltingen mit 7244 und LG Kernen mit 7145 Punkten.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 20%
des Artikels.

Es fehlen 80%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Sport