Anzeige

Sport

Lauser bringt Stabilität

14.12.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksklasse, Frauen

Nach mehrwöchiger Spielpause griff die zweite Frauenmannschaft des TB Neuffen wieder in das Geschehen in der Bezirksklasse ein und gewann trotz schwacher erster Halbzeit beim TV Echterdingen II verdient mit 27:19 (13:12).

Neuffen begann zwar druckvoll, konnte aber die herausgespielten Chancen nicht in Tore ummünzen. Immer wieder scheiterten die Gäste am Alu oder an der TVE-Torhüterin. Auch die Abwehr stand zunächst alles andere als sattelfest. Sieben Strafwürfe in der ersten Spielhälfte gegen den TB sprechen eine deutliche Sprache. Eine konzentrierte Phase zwischen der 18. und 22. Spielminute brachte den Rot-Weißen einen Vorsprung von drei Toren, der allerdings bis zum Pausenpfiff auf ein Tor schrumpfte (12:13).

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 27%
des Artikels.

Es fehlen 73%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Sport

Angeschlagen, aber nicht k. o. gegangen

Serie „Wir machen Sport“ (14): Boxen ist wie Schach im Ring – keine sinnlose Prügelei mit Fäusten, sondern eine Kampfsportart, für die viel taktisches Geschick nötig ist

Ich bin angeschlagen. Eine Erkältung plagt mich. Trotzdem gehe ich zum Box-Training der TG Nürtingen. Gelobt sei, was hart macht. Nach einer starken…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten