Sport

Larissa Gaiser räumt kräftig ab

17.08.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Inline: Beim Grandprix der A-Junioren gewinnt die TSGV-Speedskaterin die Gesamtwertung

Larissa Gaiser bleibt in Europa das Maß aller Dinge in ihrer Altersklasse. Im belgischen Zandvoorde gewann sie den Flandern-Grandprix bei den Junioren A.

Schwerstarbeit für Larissa Gaiser (Mitte im Nationaldress) im 10 000-Meter-Punktrennen. Foto: Privat

Mit einem dritten Platz im 300-Meter-Sprint, vier zweiten Plätzen über 1000 und 3000 Meter, im 10 000-Meter-Punkte- und im 10 000-Meter-Ausscheidungsrennen sowie dem Sieg nach 16 Kilometern auf der Straße konnte Gaiser die Gesamtwertung für sich entscheiden. Die Rennen galten als letzter Test vor den Weltmeisterschaften in Nanjin und Bundestrainer Kalon Dobbin ließ Gaiser bewusst alle Distanzen mit jeweils spezieller Taktik laufen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 24%
des Artikels.

Es fehlen 76%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Sport