Sport

Lange kann fast auf das gleiche Team bauen

20.04.2016, Von Alexander Adam — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tennis: WTB-Delegiertenversammlung in Nürtingen wählte Stefan Böning zum Nachfolger von Verbandsjugendwart Guttenson

Das Präsidium des Württembergischen Tennis-Bundes (WTB) um den Präsidenten Ulrich Lange wurde am Montagabend in Nürtingen für drei Jahre gewählt. Einzige Neubesetzung: Stefan Böning löst den ausgeschiedenen Verbandsjugendwart Siegfried Guttenson ab, der gemeinsam mit Baldur Schön (langjähriger Vorsitzender Bezirk C) und Anton Hönle (langjähriger Vorsitzender Bezirk E) zum WTB-Ehrenmitglied ernannt wurde.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 8%
des Artikels.

Es fehlen 92%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Sport

1,90-Meter-Hüne will nicht klein beigeben

Volleyball, Zweite Bundesliga Süd: Der Wendlinger Alexander Benz kämpft mit dem TSV Georgii Allianz Stuttgart gegen den Abstieg

Seine Mutter Ulrike schleppte ihn einst mit zum Volleyball beim TV Unterboihingen. Inzwischen hat sich Alexander Benz bis in die Zweite Bundesliga Süd geschmettert. Doch mit…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten