Anzeige

Sport

Kurioses Spiel in Neuffen

10.10.2011, Von Tobias Kittelberger — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A 2: Der TSV Grafenberg erzielt beim 2:2 gegen den VfB alle vier Tore selbst

Die ersten vier der Tabelle gaben sich erneut keine Blöße. Nach zwischenzeitlichen Schwierigkeiten siegte der TSV Beuren mit 5:1 gegen die SPV 05 Nürtingen. Der TSV Grötzingen drehte einen 0:2-Rückstand bei der SGEH noch in einen 3:2-Erfolg. Eng war es auch beim 2:1 zwischen dem TSV Weilheim II und dem TV Neidlingen. Eindeutig war dagegen das 5:0 des TSV Raidwangen gegen NK Marsonia Frickenhausen.

Der Fünftplatzierte VfB Neuffen und der TSV Grafenberg trennten sich in einer kuriosen Begegnung 2:2. Für den TSGV Großbettlingen gab es einen 2:1-Erfolg beim TSV Notzingen. Im Kellerduell zwischen dem FC Frickenhausen II und der TG Kirchheim fielen keine Tore. Wie die reifen Früchte purzelten sie dagegen beim 6:4 des TSV Jesingen gegen den FV 09 Nürtingen II.

TSV Beuren – SPV 05 Nürtingen 5:1


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 16% des Artikels.

Es fehlen 84%



Anzeige

Sport

Willkommen im Abstiegskampf

Handball-Landesliga, Staffel 2: Köngen erschwert sich nach der bitteren Heimpleite gegen Dettingen/Erms den Ligaverbleib

Lange Gesichter bei den Landesliga-Handballern des TSV Köngen. Die Negativserie (1:11 Punkte) setzte sich auch gegen den Abstiegskandidaten TSV Dettingen/Erms fort. Nach der 27:28…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten