Anzeige

Sport

Kunstturn-Regionalliga, Frauen

25.10.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kunstturn-Regionalliga, Frauen

Der TB Neckarhausen peilt in seiner dritten Drittliga-Saison wieder den Klassenverbleib an – Auftakt im saarländischen Bous

Für die erste Frauenmannschaft des TB Neckarhausen beginnt am kommenden Sonntag die Regionalliga-Saison 2008 im saarländischen Bous. Mit am Start unter den insgesamt 16 Regionalligateams sind auch Turnerinnen aus Tübingen, Berkheim, Backnang und Gäufelden.

Im vergangenen Jahr schafften die Neckarhäuser Turnerinnen nach einer durchwachsenen Wettkampfsaison mit viel Glück doch noch den Klassenverbleib in der „dritten“ Liga des Deutschen Turnerbundes (DTB).

Für die bevorstehenden drei Wettkampftage hat sich das Team um Trainer Boris Finsterbusch zwar auch nur einen Platz unter den ersten zwölf und damit den neuerlichen Klassenerhalt zum Ziel gesetzt, nur sollte es dieses Mal klarer sein und nicht wieder in einer Zitterpartie bis zur Siegerehrung des letzten Wettkampfes gipfeln.

Der Wettkampfmodus sieht drei Wettkampftage vor, an denen alle 16 Teams aufgeteilt in zwei Durchgängen starten und eine Rangliste erturnen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 39% des Artikels.

Es fehlen 61%



Anzeige

Sport

Die Überraschung bleibt aus

Volleyball, VLW-Pokal, Viertelfinale: SG Neckar-Teck hält aber gegen den TV Rottenburg II gut mit

Die Sensation blieb zwar aus, die Leistung des Oberligisten SG Volley Neckar-Teck war aber ansprechend. Drittligist TV Rottenburg II hat sich am Donnerstag durch den glatten 3:0-Sieg in der Wendlinger…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten