Anzeige

Sport

Kreisel/Gieseler erneut in Topform

03.07.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Rudern: Für die beiden Athleten des RCN gab es zweimal Silber

Der Essener Baldeneysee war Schauplatz der Deutschen Jahrgangsmeisterschaften im Rudern, die für die Athleten den nationalen Saisonhöhepunkt darstellen. Auch der Ruderclub Nürtingen schickte seine Kandidaten in den Wettkampf – mit Michael Kreisel und Henry Gieseler sicherlich eine Topmannschaft, die auch in den letzten zwei Jahren nie ohne Medaille von diesem Wettkampf zurückkehrte.

Das erste Rennen wurde im Zweier ohne Steuermann U 19 ausgetragen. Der RCN war der klare Favorit, entsprechend konnte von Anfang an ein kleiner Vorsprung verbucht werden. Lediglich ein Boot aus Osnabrück konnte das schnelle Anfangstempo der beiden Nürtinger mitgehen, der Rest des Feldes zog sich weit auseinander. Ab der Streckenhälfte zeigte sich die Überlegenheit der RCN-Crew, die nun ohne Probleme davonzog. Zum Ende der Strecke hin konnten Gieseler und Kreisel die Schlagzahl deutlich verringern und führten im Ziel trotzdem mit über zehn Sekunden Vorsprung. Damit war die Direktqualifikation für das Finale geschafft.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Anzeige

Sport

Remis im dramatischen Spitzenspiel

Handball-Württembergliga Süd: Wolfschlugen liegt meist zurück, muss nach dem Schlusspfiff aber noch das 29:29 hinnehmen

54 Minuten lang rannten die Handballer des TSV Wolfschlugen im Spitzenspiel der Württembergliga Süd einem Vorsprung hinterher, führten dann zwei Minuten vor Schluss beim 29:27 mit…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten