Anzeige

Sport

Köngener Fehlstart

21.09.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksliga, Frauen

Gleich im ersten Punktspiel der neuen Runde gab es für die Köngener Frauen eine 22:27-Niederlage bei der SG Hegensberg/Liebersbronn.

Schon in der letzten Saison waren die Spiele zwischen diesen beiden Mannschaften hart umkämpft. Köngens Trainer Martin Maier musste improvisieren, nachdem drei Rückraumspielerinnen wegen Urlaub oder Verletzung nicht eingesetzt werden konten. Silke Münsinger sprang in die Bresche.

Es entwickelte sich von Beginn an ein sehr kampfbetontes und ausgeglichenes Spiel. Beide Mannschaften schenkten sich nichts und so stand es zur Pause 11:11. Auch nach dem Seitenwechsel zunächst das gleiche Bild. Dann konnte die SG aber von 16:15 auf 19:15 davonziehen. Die Köngener Abwehr war einfach nicht konsequent genug und die Gastgeberinnen nutzten die Fehler ihres Gegners. Die TSV-Frauen gaben zwar alles, die Kräfte schwanden aber zusehends. Am Ende gewann die SG Hegensberg/Liebersbronn etwas zu hoch, letztlich aber verdient mit 27:22.

Im Vergleich zu den Pokalspielen war beim TSV Köngen ein Aufwärtstrend sichtbar. Die Mannschaft hat jetzt Zeit, sich neu zu finden und weiter zu arbeiten, bevor das Auswärtsspiel in Leinfelden-Echterdingen ansteht. jop

TSV Köngen: Harder, Pallier, Reinhardt (5/3), Rother (5), Rebmann (2), Hiller (2), Ege (1), Aichele (1), Münsinger (6).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 56% des Artikels.

Es fehlen 44%



Anzeige

Sport

Ballermann Jonas Friedrich wie im Rausch

Handball-Württembergliga Süd: Der Linksaußen schießt beim 43:23-Kantersieg des TSV Wolfschlugen gegen die HSG Winzingen 20 Tore

Der TSV Wolfschlugen ist mit einem Paukenschlag ins neue Handballjahr gestartet. Die „Hexenbanner“ landeten gestern Abend einen beeindruckenden 43:23 (20:15)-Kantersieg gegen…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten