Anzeige

Sport

Koch sahnt ab

18.04.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bogenschießen

Michael Koch (links) und Mario Kienle thb

Zum Auftakt der Freiluftsaison präsentierte sich Michael Koch bei den Vereinsmeisterschaften der BS Nürtingen bereits in prächtiger Verfassung. Er schoss Tagesbestleistung.

Rund um den Bogenplatz am Raigerwald standen zwölf Scheiben für den Wettkampf bereit. Volker Kindermann hat mit den eifrigen Helfern die Scheiben gestellt und dank der Genehmigung der Pferdehalter durfte auch die Koppel auf der Nachbarwiese mit einbezogen werden. Dadurch waren zusätzlich lange Distanzen bergauf und bergab möglich. Die genaue Position der Schusspflöcke hat Richard Klesmann festgelegt.

Während Alexander Steinhauer als Neuling den Parcours durchlaufen musste, hatte er das Glück, dass der „Profi“ Richard Klesmann an seiner Seite war und wichtige Tipps geben konnte. Der Compoundschütze Mario Kienle, ein Könner im Fita-Bereich, hatte ebenfalls sein Debüt in dieser Disziplin. Ihm wurde Michael Koch als Partner zugelost, der ebenfalls mit dem Compound schon viel Erfahrung auf dem Feldparcours hat. Nachdem die zwölf unbekannten Entfernungen geschossen waren, wurde in der Pause der Parcours mit den bekannten Entfernungen ausgepflockt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 79% des Artikels.

Es fehlen 21%



Anzeige

Sport