Anzeige

Sport

Knapp das Ziel verfehlt

30.06.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Badminton: Viertes Jugend-Ranglistenturnier in Reutlingen

Über 100 der besten Badminton-Jugendspieler Baden-Württembergs kämpften beim vierten Ranglistenturnier in der Reutlinger Dietweg-Sporthalle um die besten Platzierungen in den Disziplinen Doppel und Mixed. Lara Gerlach (TG Nürtingen) verfehlte dabei das Treppchen nur knapp.

Ein Satz fehlte Lara Gerlach und ihrer Partnerin letztlich zu Platz drei. Foto: Bauer

Gerlach trat mit Maruthy Thangarasa (TS Esslingen) im Mädchendoppel der U 17 mit dem Ziel an, noch den Sprung aufs Treppchen zu schaffen, nachdem sich beide bei der letzten Begegnung mit dem vierten Platz begnügen mussten. Es kam anders, obwohl mit dem ersten Sieg im ersten Spiel gegen die späteren Turniersiegerinnen alles nach Plan zu laufen schien. Gegen Lara Magnus (VfB Friedrichshafen)/Simone Möhrle (BV Riedlingen) gaben Gerlach/Thangarasa zwar den ersten Satz mit 18:21 ab, der zweite wurde aber mit umgekehrter Punkteverteilung gewonnen. Im Entscheidungssatz ging es zum Schluss noch richtig eng zu, aber mit 21:19 behielt das Team vom Neckar die Oberhand.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 61% des Artikels.

Es fehlen 39%



Anzeige

Sport

Die Überraschung bleibt aus

Volleyball, VLW-Pokal, Viertelfinale: SG Neckar-Teck hält aber gegen den TV Rottenburg II gut mit

Die Sensation blieb zwar aus, die Leistung des Oberligisten SG Volley Neckar-Teck war aber ansprechend. Drittligist TV Rottenburg II hat sich am Donnerstag durch den glatten 3:0-Sieg in der Wendlinger…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten