Anzeige

Sport

Klarer 8:1-Erfolg in Ehningen

19.06.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tennis: Nächster Sieg der Herren 55 des TSV Frickenhausen

Auch ihr zweites Verbandsspiel in der Württembergliga haben die Herren 55 des TSV Frickenhausen erfolgreich gestaltet. Beim TSV Ehningen gelang ihnen ein klarer 8:1-Erfolg.

Nach den beiden nicht unbedingt erwarteten Siegen steht das Frickenhäuser Tennisteam an der Spitze der Tabelle und darf sich nach den bisher gezeigten Leistungen durchaus Hoffnungen machen bei der Vergabe der Meisterschaft ein Wörtchen mitreden zu können. Für die Frickenhäuser begann das Spiel alles andere als optimal, denn Thomas Schmid kam mit seinem Gegner Heinz-Günther Schaudt überhaupt nicht zurecht und verlor klar in zwei Sätzen. Die anderen Akteure ließen sich aber nicht beirren und konnten ihre guten Trainingsleistungen auch im Wettkampf zeigen.

Dieter Weigel glich auf Position vier durch einen deutlichen Zwei-Satz-Sieg zum 1:1 aus und Uli Buck hatte nur im ersten Satz mit seinem Kontrahenten Thomas Wurster Mühe, gewann dann aber ebenfalls in zwei Sätzen. Im Spitzenspiel ließ Wolfgang Bente von Beginn an keine Zweifel aufkommen und besiegte die Nummer eins der Gastgeber, Eugen Lengerer, deutlich in zwei Sätzen. Auch Kapitän Peter Bodon war richtig gut drauf und konnte auf Position drei sein Spiel gegen Martin Laufer ohne größere Probleme gewinnen. Im Abschlusseinzel sorgte Klaus Blank durch einen Zwei-Satz-Sieg gegen Wolfgang Karbstein für den Siegpunkt zum 5:1.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Anzeige

Sport