Anzeige

Sport

Klare Niederlagen

10.07.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tennis

Zwei klare Niederlagen gab es für die beiden am Wochenende im Einsatz befindlichen Mannschaften des TC Neckarhausen. Chancenlos war Oberliga-Aufsteiger TCN bei der 0:6-Klatsche gegen den Tabellenführer TSV Alfdorf. Jens Thumm (1:6, 2:6), Elias Steinmüller (1:6, 2:6), Michael Gölz (2:6, 1:6) und Tobias Beck (1:6, 3:6) spielten zwar gut, sie mussten sich am Ende aber ihren starken Gegnern allesamt in zwei Sätzen geschlagen geben. Die Alfdorfer dominierten auch in den Doppeln: Jannik Waldner/Michael Gölz verloren mit 3:6, 2:6 und Philipp Waldner/Tobias Beck unterlagen 4:6, 2:6, sodass der Sieg der aufstiegsambitionierten Gäste äußerst deutlich ausfiel.

Eine 2:4-Niederlage im Lokalderby gegen den TV Großbettlingen gab es für die Herren 40 des TC Neckarhausen in der Bezirksstaffel 1. Die Gäste legten durch drei Einzelsiege von Martin Gastel (6:2, 6:1 gegen Oliver Saur), Martin Schneider (6:2, 6:0 gegen Daniel Kosic) und Joachim Schreck (6:2, 6:1 gegen Frank Diez) bereits den Grundstein zum späteren Erfolg. Auf Gastgeberseite konnte sich lediglich Jörg Fischer, der Uwe Förder mit 6:3, 6:2 besiegte, durchsetzen. Im Doppel holten die Großbettlinger Förder/Schneider durch ihren 6:2, 6:4-Erfolg gegen Oliver Saur/Jens Seemann den entscheidenden vierten Punkt. Die Neckarhäuser Diez/Fischer besiegten in einem spannenden Match Martin Gastel/Thomas Rosskopf mit 3:6, 6:4 und 10:7. rf

Anzeige

Sport

Der schwere Stand des Basketballs

TG Nürtingen gewinnt das Landesliga-Topspiel gegen den Tabellenführer TSB Schwäbisch Gmünd vor überschaubarer Kulisse

Basketball in der Bundesrepublik, das passt von jeher nicht so recht zusammen. Der bisher einzige Gewinn der Europameisterschaft 1993 im eigenen Land war bei den erfolgsverliebten deutschen Sportfans…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten